Flugpioniere der Erdgeschichte

Flugpioniere der Erdgeschichte
Mittwoch | 13. März 2019 | 19:00 Uhr


Aktive Flieger im Reich der Tiere gibt es vor allem in vier Gruppen: Bei den Insekten, den Vögeln, den ausgestorbenen Flugsauriern und den Fledermäusen. Erstaunlich häufig sind aber die Vorstadien zum aktiven Flugkünstler in Form von Gleitfliegern, die sich in unerwartet vielen Tiergruppen entwickelt haben – sowohl heute als auch in der erdgeschichtlichen Vergangenheit. Innerhalb der Wirbeltiere sind sie bei Knochenfischen, Amphibien, Reptilien und vielen Gruppen der Säugetiere zu finden, z. B. in Form von Fliegenden Fischen, Java-Flugfröschen, Faltengeckos oder Pelzflatterern. Der Vortrag versucht, einen farbig illustrierten Eindruck über alles dasjenige unter den Lebewesen zu vermitteln, was denn da nicht „kreucht“, sondern „fleucht“, bzw. „fleuchte“.

Vortrag von Dr. Elke Gröning und Prof. Dr. Carsten Brauckmann